[How to kill a vegan] Tofu bleu

[How to kill a vegan] ist eine Rubrik, in der ich Zutaten verwende, die typisch für die vegane Küche sind. Ich verwende sie aber in Kombination mit tierischen Produkten. Sinn dahinter ist es, Veganer zu ärgern und gleichzeitig Nicht-Veganern zu zeigen wie lecker vegane Zutaten sein können.

Wenn man an veganes Essen denkt, ist Tofu das Erste was einem einfällt. Bevor man das erste Mal Tofu gegessen hat, geht man davon aus, dass er schlapperig in der Konsistenz und verarmt im Geschmack ist oder, dass er einfach chemisch schmeckt. Für jeden der Fleisch liebt ist Tofu der Alptraum. Dabei gibt es tolle Möglichkeiten, Tofu lecker zuzubereiten. Zum Beispiel in Anlehnung an Cordon bleu als Tofu bleu, gefüllt mit Käse und Kochschinken.


Hier sind die Zutaten für Tofu bleu:

  • Räuchertofu
  • Käse (am besten eine herzhafte Variante)
  • Kochschinken
  • Öl zum Anbraten
  • Meerrettich aka. Kren

1.Tofu_bleu

Hier sind die Geräte für Tofu bleu:

  • Messer
  • Herd
  • Pfanne mit Deckel
  • Reibe

Hier ist mein Rezept für Tofu bleu:

  1. Den Tofu an einer langen Seite einschneiden. 3.Tofu_bleu
  2. Den Räuchertofu mit Käse und Kochschinken füllen.4.Tofu_bleu
  3. Öl in die Pfanne geben und bei mittlere Hitze erhitzen.2.Tofu_bleu
  4. Tofu in das heiße Öl geben und fünf Minuten braten. Zwischendurch den Deckel drauf stellen, damit der Käse schmilzt.
    5.Tofu_bleu 6.Tofu_bleu
  5. Tofu wenden und auch von der anderen Seite fünf Minuten braten.7.Tofu_bleu
  6. Frischen Meerrettich reiben.8.Tofu_bleu
  7. Tofu mit Meerrettich anrichten.

Tofu bleu ist sehr vielfältig. Man kann ihn zum Mittag, zum Abend oder auch zu einem deftigen Frühstück essen. Als Beilage reicht man am besten Pommes, Bratkartoffeln oder Zwiebelringe. Als Getränk gehen Milch, Buttermilch, dunkles Bier oder halbtrockener Weißwein.

9.Tofu_bleu

 

Advertisements

4 Kommentare zu „[How to kill a vegan] Tofu bleu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s